Directory Contents Search << >>


DaVinci 4: IPF_xxxx DaVinci Import/Exportschalter

Mit den IPF_xxxx Schaltern (Flags) gibt die Anwendung vor, wie DaVinci beim Import/Export vorgehen soll. Die Schalter werden je nach Bedarf mit dem Oder-Operator (|) miteinander verknüpft.

Für Import und Export ipImportInd oder ipExportInd:

IPF_MSGBOX

beim Auftreten von Fehlern zeigt DaVinci die Fehlermeldung unmittelbar selbst an, so dass die Anwendung keine Fehlerbehandlungsroutine enthalten muss. Der Fehlercode wird dennoch der Anwendung zurückgeliefert,

IPF_FILEDIALOG

DaVinci zeigt einen erweiterten Dateiauswahldialog an und bittet den Anwender, einen Dateinamen für den Import oder Export auszuwählen,

IPF_DIB

die Anwendung kann Daten im DIB-Format verarbeiten,

IPF_META

die Anwendung kann Daten im MetaFile-Format verarbeiten,

IPF_ENH

die Anwendung kann Daten im Enhanced MetaFile-Format verarbeiten (nur 32-Bit Windows),

IPF_NOPROGRESSBAR

während des Vorgangs keinen Fortschrittsbalken anzeigen,

Für Import ipImportInd:

IPF_NOWARNINGS

keine Warnungen wegen unzulässiger Daten in der Quelldatei ausgeben.

Für Export ipExportInd:

IPF_DIB

Ausgabe als DIB-Datei (BMP/TIF) möglich / wünschenswert,

IPF_META

Ausgabe als MetaFile (WMF) möglich / wünschenswert. Mindestens eines aus IPF_DIB oder IPF_META muss gesetzt werden!

Für Export ipExportInd ohne Dateiauswahldialog IPF_FILEDIALOG:

IPF_COMPRESS

Versuche, nach Möglichkeit eine komprimierte Datei zu erstellen. JPEG-Dateien sind immer komprimiert, aber für PNG, TIFF aktiviert dieser Schalter die Kompression.

IPF_TIFF_LZW

schreibe TIFF-Dateien mit LZW-Kompression.

IPF_TIFF_PACKBITS

TIFF-Dateien mit dem einfachen PACKBITS-Verfahren komprimieren.

IPF_TIFF_CCITTFAX3

TIFF-Dateien nach dem Fax G3-Verfahren komprimieren (Nur monochrome DIBs).

IPF_TIFF_CCITTFAX4

TIFF-Dateien nach dem Fax G4-Verfahren komprimieren (Nur monochrome DIBs), im Allgemeinen noch höhere Kompression als IPF_TIFF_CCITTFAX3,

IPF_TIFF_JPEG

TIFF-Dateien nach dem JPEG-Verfahren komprimieren (DIBs mit biBitCount==24 oder 32).

IPF_TIFF_DEFLATE

TIFF-Dateien mit deflate (zip) Kompression erstellen.

IPF_TIFF_APPEND

Beim Exportieren von TIFF-Dateien bei bereits existierender Ausgabe-Datei die neue Grafik als weitere Seite zur Datei hinzufügen.

IPF_TIFF_APPEND

Falls die TIFF-Datei existiert wird die aktuelle Grafik als letzte Seite einer Multi-Page TIFF-Datei anhängt. Falls die Datei nicht existiert, wird sie erzeugt. Ist die existierende TIFF-Datei in Macintosh-Byte-order, so wird eine Fehlermeldung ausgegeben falls das Flag IPF_NOWARNINGS nicht gesetzt ist und der Speicherungsvorgang mit dem Fehlercode IPF_OPEN abgebrochen. Ist die zu erstellende Datei keine TIFF-Datei, so wird dieses Flag ignoriert und die Datei neu erstellt,

IPF_INTERLACED

PNG und GIF-Dateien interlaced speichern. Dies ergibt eine schnelle vorläufige Ansicht bei der Ansicht von GIF und PNG-Dateien über Internet oder Modem, verringert aber die Kompressionsrate,

IPF_LOWQUALITY

JPEG-Dateien, JPEG 2000-Dateien oder TIFF-Dateien mit JPEG-Kompression mit niedriger Qualität schreiben, um eine hohe Kompressionsrate zu erzielen.

Verwende eine schnelle ungenaue DCT-Methode. Dies gilt auch beim Lesen von JPEG-Dateien.

IPF_ZLIB_BEST_SPEED

Beim Exportieren im PNG- oder TIFF-Format die deflate-Kompression mit verringerter Kompressionsrate und höherer Geschwindigkeit durchführen.

IPF_ZLIB_BEST_COMPRESSION

Beim Exportieren im PNG- oder TIFF-Format die deflate-Kompression mit erhöhter Kompressionsrate und verringerter Geschwindigkeit durchführen.

IPF_INTERLACED

Beim Export in PNG oder GIF-Formaten Daten interlaced schreiben.

-


Valid HTML 4.01!